Home Essen&Trinken Selbstgemachte Teigtaschen im Ballroom – damn.good.dumplings

Selbstgemachte Teigtaschen im Ballroom – damn.good.dumplings

by Jen
Published: Last Updated on

Hallo Leute,

In der Nähe der Uni Wien, beim Schottentor, hat ein kleiner Laden aufgemacht, der echt gute Dumplings mit viel Liebe und herzhaften Füllungen zubereitet. Im 1. Bezirk auf der Maria-Theresien-Straße 5, findet ihr das kleine Lokal, dessen Interieur mit seinen pastelfarbigen Look Blicke auf sich zieht. Eine sehr überschaubare Speisekarte und der nette Counter beim Eingang heißen euch beim Betreten des Teigtaschen Ladens Willkommen. Lest mehr über das Ballroom – damn.good.dumplings und wie es mir geschmeckt hat. 🙂

Die Dumplings im Ballroom Wien

Da ich alles probieren wollte, haben wir uns durch alle Dumpling Varianten, die mit Fleisch gefüllt waren, gefuttert. Keine Panik, wir sind nicht allzusehr aufgegangen, denn wir sprechen hier von drei Speisen. Es gibt auch ein vegetarisches und ein veganes Gericht, diese haben wir nicht probiert, bin mir aber ziemlich sicher, dass die auch geil schmecken. (Nicht, dass ich keine Veggie-Fan bin, aber ich hatte an dem Tag einfach Bock auf mehr Fleisch ^^‘)

Also wer zählen kann, hat es schon erfasst: Es gibt überschaubare 5 Dumpling-Speisen im Ballroom: Balla Mia (vegetarisch), Berlin Ball (vegan), 1001 Ball, Yakuza Ball und the Great Ball. Die Namen klingen witzig und vielversprechend. Mein Favorit ist „the Great Ball“, gefüllt mit saftigen geschmorten Schweinebauch und gepimpt mit einem Jung-Röstzwiebelmix, Gurken-Kimchi und Limettenmayo. Alle Teigtaschen werden mit einer ordentlch Portion Topping garniert, was die Speise einfach geil, chewy und crunchy macht. (Sorry für zuviel Englisch-Slang :P)

Das Ballroom gehört zur Sparte Asian-Fusion Küche / Streetfood. Eine Portion Dumplings macht zwar satt, aber nicht auf die Weise, die man sich von z.B. einem ausgiebigen und voll aufgetischtem Abendessen erwartet. Als Snack zu Mittag, sind die Dumplings allemal perfekt!

Die Teigtaschen gibt es in Portionen zu entweder 6 Stück (6€) oder 12 Stück (10€). Im Menü kostet das kleine Set 10,50€, im großen Set kostet es 13,50€. Dabei wär eine Beilage (Coleslaw, Edamame oder Wildkräutersalat) und ein Getränk, welches ihr dem Kühlschrank entnehmen dürft. Die genaue Speisekarte findet ihr auch auf deren Website.

Wer also in der Nähe ist und Lust auf Teigtaschen der etwas anderen Art hat, kann sich gerne ins Ballroom auf ein paar leckere Dumplings setzen.
Es ist klein und fein, hat einige nette Sitzgelegenheiten und lädt schon allein mit seiner fancy Einrichtung zu einem Zwischenstopp ein. Natürlich gibt es die Teigtaschen auch To-Go. Die Öffnungszeiten haben sich übrigens erweitert, denn jetzt hat der Laden von Montag-Freitag von 11:30 bis 20:00 geöffnet.

Ich wünsch euch einen guten Appetit.
Eure Jen

Ballroom – damn.good.dumplings
Maria-Theresien-Straße 5,
1010 Wien
hello@dgd-ballroom.at

Hier geht's weiter: