Startseite » Elektro trifft Yoga: ELEKTROYOGA in der Grellen Forelle

Elektro trifft Yoga: ELEKTROYOGA in der Grellen Forelle

by Freizeit in Wien
Published: Last Updated on

Namaste Yogis!

Diesen Sommer wartet eine ganz besondere Eventreihe auf euch Yoga- und Elektrofans: ELEKTROYOGA. Wie bitte? Ja, richtig gelesen.

Zu Live Elektromusik, wird einfach mal dazu eine Yogastunde gehalten.

Neugierig geworden? Dann unbedingt unten weiterlesen und mehr Infos holen. Wie, wo, was und wann erfahrt ihr hier bei uns!

Was ist ELEKTROYOGA?

Diese Frage werdet ihr euch wohl alle stellen. Es ist das, was es heißt.

Yoga mit Elektro Musik. In der zweistündigen Session wird ein dynamisches Vinyasa Flow Yoga mit kraftvollen Asanas in Kombination mit wirksamen Atemtechniken praktiziert. Begleitet wird das Ganze von einem Live-DJ Set, welches auf die Asanas abgestimmt wird und einfach super gut dazu passt!

Wer sich unter der Musik nicht viel vorstellen kann, sollte unbedingt in die ELEKTROYOGA Playlist auf Spotify reinhören.

Freizeit in Wien

Wo findet ELEKTROYOGA statt?

Der Donaukanal ist vor allem im Sommer der perfekte Ort um den Tag ausklingen zu lassen. Gegen Abend ist dann die Gegend um die Donaulände eine beliebte Anlaufstelle für Partysuchende und Nachtschwärmer. Auch der Ort des Geschehens befindet sich gleich ums Eck: die Grelle Forelle an der Spittelauer Lände.

Die Grelle Forelle kennen sicher die meisten von euch und wer noch nicht dort war, hat zumindest davon schon gehört. Die Forelle, wie sie die meisten nennen, ist der Club für Electronic Music Fans. Der Club öffnet die Pforten für gewöhnlich erst zu später Stunde ab 23 Uhr, für ELEKTROYOGA aber natürlich schon früher. Wer die Forelle kennt, wird sie so leer noch nicht gesehen haben. 🙂

Im Sommer und bei Schönwetter hat die Terrasse ihre Pforten für die Yogasession geöffnet. Was gibt’s denn noch cooleres, als an einem warmen frühen Sommerabend eine Yogasession im Freien, direkt am Donaukanal, mit Live Elektromusik zu machen und anschließend das Cooldown mit Drinks zu genießen?

Die Sessions finden ab Juli 2x im Monat statt, die Termine sind im Moment noch nicht fixiert. Am Besten ihr schaut auf der Facebook-Seite vorbei. Sobald aber die Termine feststehen, werden wir diese natürlich hier auflisten.

Elektroyoga in der Grellen Forelle

(C) Elektroyoga by Seba Kayan

Wer steckt hinter ELEKTROYOGA?

Gegründet wurde ELEKTROYOGA im Sommer 2018 von Seba Kayan. Sie ist die DJane hinter dem Pult, die euch während der Einheit begleitet und für gute Stimmung sorgt.

Es werden stets verschiedene Yoga Instruktoren zu jeder Einheit eingeladen, sowohl nationale als auch internationale Yogalehrer. So war Kristiano von Dr. Yoga bereits Gastinstruktor. Auch Marcel Clementi von Marcel Clementi Yoga aus Innsbruck wird Teil der Crew sein.

Weiters gibt es Unterstützung und Assistenz von den netten Yoga-Ladies Kathi und Maria. Ihre geschulten Augen sorgen dafür, dass die Teilnehmer/Innen auch die richtige Haltung und Position einnehmen. Sie schauen auf euch und korrigieren, wenn nötig. Da die Gruppe recht groß ist, ist dieses zusätzliche Benefit auch notwendig.

Wichtig für Seba ist dabei, dass nicht nur die Musik top ist und zu den Asanas passt, sondern dass auch die YogalehrerInnen wirklich zu den Besten gehören. Nur so kann sie den ELEKTROYOGIS die bestmögliche Experience garantieren, die für Seba die oberste Prämisse ist 🙂

Seba Kayan und Kristiano Karibu

(C) Elektroyoga by Seba Kayan

Was kostet die Session?

Early Bird Tickets könnt ihr hier ergattern. Die Session kostet 24€.

Gut zu wissen:

Bedenkt, dass die Grelle Forelle noch immer ein Club ist. Somit gibt es keine Umkleidekabinen. Sinnvoll ist es also bereits in sportlicher Manier zu erscheinen. Es gibt aber auch Paravents, hinter welchen ihr euch umziehen könnt.

Nehmt am besten eure eigene Matte mit. Wer keine hat, kann sich vor Ort kostenlos eine Matte ausleihen. Es werden ein paar Stück zur Verfügung gestellt.

Grundkenntnisse zu beherrschen ist sicherlich empfehlenswert.

Wer absoluter Neuling ist, kann natürlich daran teilnehmen, allerdings kann es etwas hektisch und stressig werden, wenn man ständig um sich schauen muss, welche Pose gerade ausgeführt wird. Dafür sind allerdings die netten Ladies da, die euch sehr gerne unterstützen.

Im Sommer ist es eine ideale Afterwork Akitivität. Vor allem, wenn die Einheit draußen auf der Terrasse stattfindet gibt das ein ganz besonders nettes Feeling.

Wir wünschen euch viel Spaß bei ELEKTROYOGA!

Eure Marion und Jen

ELEKTROYOGA X GRELLE FORELLE
http://www.elektroyoga.at
namaste@elektroyoga.at
Spittelauer Lände 12
1090 Wien

Hier geht's weiter: