Home Sport&Fitness All-you-can-Fitness mit myClubs

All-you-can-Fitness mit myClubs

by Jen
Published: Last Updated on

Hi Leute!

Wenn ihr regelmäßig Sport und Fitness treiben wollt, euch aber nicht für ein 0815 Fitnessstudio begeistern könnt, dann habe ich die ideale Lösung für euch: nämlich myClubs. Vor allem jetzt in den Wintermonaten ist myClubs für mich die beste Möglichkeit um auch viele neue Sport- und Fitnessaktivitäten zu betreiben und das auch sehr günstig! Jetzt zu Winter könnt ihr sogar Eislaufen gehen. 🙂 Auch gibt es einen Gutscheincode von mir, wo ihr euch noch 10€ sparen könnt! 

Was ist myClubs?

Kurzgesagt: All-you-can-Fitness bei mehr als 400 Partnern und mit über 4000 Kursen! Von Squash und Tennis, bis Pilates, Crossfit, Thaiboxen, Yoga und Co! Ideal sowohl im Sommer als auch im Winter.

Eine kunterbunte Mischung aus vielen, neuen, unbekannten, funktionellen und außergewöhnlichen Sportarten und garantiert für jeden was dabei! Das flexible Modell erlaubt es euch nach Lust und Laune euer Workout zu gestalten und zu planen!

(C) Freizeit in Wien / Kayaken an der alten Donau

MyClubs ist einfach perfekt für mein Fitness Verhalten. Ich probiere mich gerne durch diverse Sportarten durch und mache gerne Gruppen Workouts ohne an ein Studio fix gebunden zu sein. Zu jeder Tageszeit werden Kurse angeboten, die man ganz easy via App buchen kann. Manche Anbieter sind so spontan und flexibel, dass man sich bis zu 1h vorher anmelden kann. Bei einigen ist der Check-in sogar vor Ort möglich!

Was kostet der Spaß?

Es gibt drei Tarifmodelle:
– FLEX 4 (4x im Monat Fitness) für 45€
– UNLIMITED (Unlimitiert Fitness) für 89€
– 10er Block für 139€

Die aktuellen Preise bitte immer direkt auf der MyClubs-Seite nachschauen für den Fall, dass sich etwas ändert 🙂

Covid-19 Info: Momentan beschränktes Fitnessangebot. Daher Tarife/Sportangebot im Moment nicht ganz aktuell bzw. Eingeschränkt.
Neusten und aktuellsten Infos zu myClubs Aktivitäten in diesem Blogpost*

Angefangen habe ich mit 4x im Monat. So für’n Anfang sehr angenehm. Einmal in der Woche ein Workout ist ja wohl für jeden machbar. Mittlerweile bin ich zum Unlimited Tarif gewechselt.

Trotz des Unlimited Tarifs, ist man doch ein wenig limitiert: Pro Tag eine Buchung dürft ihr mit diesem Tarif vornehmen und ihr dürft maximal 4x im Monat bei demselben Anbieter Sport machen. Falls ihr also gerne Crossfit macht, könnt ihr 4x zB zu ”The COI Vienna“, danach müsst ihr zu einem anderen Anbieter. Bei dem großen Angebot ist das aber kein Problem, denn zur Auswahl stehen noch immer genug andere Partner.

Gruppentrainings liegen im Moment ganz im Fitnesstrend der Österreicher/innen. Man trifft Gleichgesinnte und ist weitaus motivierter. Wer trotzdem auf den Fitnesstudio Besuch nicht verzichten kann und möchte, dem bietet myClubs auch Drop-in Besuche in ausgewählte Fitnessstudios an. Sogar EMS Trainings gibt es im Angebot. Auch gibt es immer wieder neue Sportpartner bei MyClubs. So könnt ihr sogar einmal im Monat mit einer „Special Einheit“  ins Holmes Place trainieren gehen und auch deren Kurse im Rahmen einer Tageskarte besuchen. Das Sortiment wird laufend erweitert!

Tipp! und hier mein Empfehlungscode

Mein Rat: Wer sich unsicher ist kann mit dem 4x-im-Monat-Tarif anfangen. Mit dem Empfehlungcode U9FF172

 bekommt ihr für die erste Abrechnung 10 Euro gutgeschrieben. Das heißt 4x Fitness, Sport oder sonstige Aktivitäten für nur quasi 35€ klingt für ein Schnupperangebot ganz gut.

Wenn ihr sehr aktiv seid, könnt ihr gleich mit dem unlimited Tarif starten und könnt dann mit meinem Empfehlungscode im ersten Monat um 79€ euch durch alle möglichen Anbieter sporteln!

Ihr könnt jederzeit den Tarif wechseln oder kündigen. Es gibt
– keine Einschreibegebühren
– keine Mindestlaufzeit
– keine Kündigungsfrist.
Ihr seid also dabei – oder nicht 🙂

Ich habe schon einige meiner Freunde dazu überreden können eine myClubs Mitgliedschaft zu starten. Jetzt wo es schön ist, gibt es auch sehr viele Sommeraktivitäten. Da zahlt sich myClubs richtig aus, wenn man bedenkt, dass man pro Einheit nur etwa 11€ zahlt. Die Einzelstunde bzw. Besuch kostet bei den Anbietern nämlich meist viel mehr. Ihr könnt euch theoretisch auch nur für den Sommer anmelden. 

Ihr werdet mit der Mitgliedschaft garantiert öfters Sport machen und vor allem, es zahlt sich aus. Wenn ihr also 2-3 Mal in der Woche Sport macht, zudem flexibel sein wollt und gerne viel Verschiedenes ausprobieren möchtet, dann hat es sich schon gelohnt! Vor allem wenn ihr zum Beispiel Squash oder Tennis spielen wollt. Da profitiert euer Spielpartner gleich mit, weil lediglich der Platz gebucht wird.

Bouldern in der Blockfabrik mit myClubs

(C) Freizeit in Wien – Bouldern in der Blockfarbik

Also worauf wartet ihr noch? Probiert myClubs einfach aus. Hier nochmal der Gutscheincode Coupon mit dem ihr euch 10 sparen könnt: U9FF172.

Mehr Infos gibt es auf der Website, sowie die Liste aller Sportanbieter und Sportarten: https://www.myclubs.com

Viel Spaß beim Sporteln!
Eure Jen

Hier geht's weiter: