Startseite » Österreichs größter Ninja Warrior Parcour

Österreichs größter Ninja Warrior Parcour

Über 60 Obstacles. Ein Spielplatz für die Großen.

by Jen

Wolltest du auch schon immer Mal einen Ninja Warrior Parcour ausprobieren?

Wenn du Ninja Warrior schon im TV mitverfolgt hast, um die Teilnehmer/innen gebangt hast und innerlich dachtest „Das kann doch nicht soooo schwer sein“…. Tja, jetzt hast du die Möglichkeit deine Kletterkünste und Hängekraft unter Beweis zu stellen und selber mal versuchen die Warped Wall hochzulaufen.

Das Jumpin Warrior beim SCS Multiplex ist Österreichs größter Ninja Warrior Erlebnispark. Was das Jumpin Warrior alles zu bieten hat, erfährst du hier am Blog, wir haben uns dort nämlich bereits ausgetobt.


Das Jumpin Warrior – Ninja Warrior Parcour

Die ca. 2500m2 große „Lufthalle“, befindet sich bei der Shopping City Süd, hinter den Parkplätzen beim Multiplex (Media Markt-Ausgang). Wenn du mit dem Auto hinfährst, wirst du die riesige weiße Luftkuppel von Weitem erblicken können.

Was bietet die Anlage?

Neben dem Herzstück, dem 2-stöckigen Ninja Warrior Parcour, gibt es auch noch
– Kletterwände
– Dodgeball Arena
– Trampoline. (Sowohl zum spaßigen Herumhüpfen als auch für Profi-Springer)
– Slam Dunk Court
– Running Walls
– Air Bags
– Hochseil-Klettergarten
– Calisthenics Area


Oberste Etage des Ninja Warrior Parcours. Hoch oben mit Hindernissen und ein Auffangnetz.

Die obere Etage des 2-stöckigen Ninja Warrior Parcours. Keine Panik, das Auffangnetz ist sicher. 😛 Foto (C) Freizeit in Wien


Der Hauptfokus liegt bei den Ninja Warrior Obstacles.

Es gibt zwei Warped Walls, den 2-stöckigen Ninja Warrior Parcour und auch die herausfordernde Himmelsleiter, sowie andere aus dem TV bekannte Obstacles, die auf euch warten. Es gibt über 60 Hindernisse an welchen ihr euch austoben könnt, plus ihr könnt sogar mittels Buzzer eure Zeit messen!

Also ihr lest, die Entertainment-Location hat einiges zu bieten.  Die meisten Besucher sind erwachsen 🙂 Endlich mal ein Spielplatz für die Großen. Doch natürlich kommen auch die Kleineren auf ihre Kosten. Bereits ab 6 Jahren ist die Halle auch für die Kids zugänglich, jedoch nur in Begleitung eines Erwachsenen. Ab 9 Jahren kann man dann alleine in der Halle Spaß und Sport betreiben, wobei einige Bereiche erst ab 10 Jahren zu benützen sind.

Wichtig: Alle Besucher müssen eine Einverständniserklärung abgeben. Diese könnt ihr vor Ort oder auch im Voraus Online ausfüllen. So spaßig das Ganze auch sein mag, die Nutzung folgt auf eigene Gefahr. Vor allem Kids sollten hier von ihren Eltern genau eingewiesen werden. 


Hier ein kleiner Sneak Peek aus unserem Instagram Reel

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Freizeit in Wien (@freizeitinwien)


Jumpin Warrior – Preise und Öffnungszeiten

Preise

Es gibt vier Sessions:

  • Standard-Session (90 Minuten) für 19,90
  • Warrior-Session (120 Minuten) für 24,90
  • Mega Warrior-Ession (180 Minuten) für 29,90
  • Extreme Warrior-Session (Tagesticket) für 39,90

Wer myClubs-Mitglied ist, kann sich freuen. Denn mit dem myClubs Check-In könnt ihr eine 90-minütige Standard Session innerhalb eurer Mitgliedschaft genießen. Das zahlt sich auf alle Fälle aus. (Mehr zu myClubs gibt es in diesem Blogartikel)

Für den Eintritt durch das Drehkreuz bekommt ihr ein Band, mit welchen die Zeit gemessen wird. Solltet ihr überziehen, wird pro Minute 0,30€ verrechnet. Der Eintritt in die Halle ist ausschließlich mit Antirutschsocken erlaubt. Diese könnt ihr einmalig vor Ort um 2,50€ erwerben und sie dann bei euren künftgen Besuchen mitnehmen. Ihr dürft aber auch Antirutschsocken von anderen Anbietern verwenden. (Etwa, wenn ihr schon mal im Flip Lab oder woanders wart)

Eine Voranmeldung ist übrigens nicht notwendig. Ihr könnt also auf ganz spontan hingehen.

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag: 13 – 20 Uhr
Samstag + Sonntag: 10 – 20 Uhr
Feiertage: 12 – 20 Uhr


Party, Gruppen und Events

Das Jumpin Warrior bietet viele schöne, geräumige und abgetrennte Bereiche, die ihr etwa als Geburtstagslocation verwenden könnt. So ein Partypackage bekommt ihr für 39,90€ pro Person (ab 10 Jahren).

Es gibt auf der mittleren Etage eine nette Chill-Area, an welchen man sich kurz zur Ruhe setzen kann, wenn eure Zeit es erlaubt. Von dieser netten Terrasse aus, könnt ihr auch über das Areal blicken. Eltern, die nicht mitturnen, können es sich dort gemütlich machen.


Ninja Warrior Parcour untere Etage. Hindernisse und rechts ein Teil der Kletterwand.

Ninja Warrior Parcour. Die Obstacles werden von Zeit zu Zeit auch abgeändert. Foto (c) Freizeit in Wien


Tipps und Wissenswertes:

  • Es gibt Garderoben. (Getrennt für Männer und Frauen). Da die Garderoben recht klein sind, wäre es wohl praktischer bereits in sportlicher Manier anzutanzen.
  • Es gibt keine Duschen.
  • Es gibt Kästchen für eure Sachen und Wertgegenstände.
  • Das Urban Air befindet sich beim Multiplex Ausgang beim Saturn. Erreichen lässt sich die Location also am leichtesten mit dem Auto. Ansonsten könnt ihr mit der Badner Bahn bis SCS Vösendorf fahren und entweder mit dem Bus bis zum Multiplex weiterfahren oder einfach innen durch das Shopping Center, bis zum Ikea nach hinten durch spazieren. Die Nähe zum Multiplex ist auch super für nach dem Turnen: Viele verschiedene Restaurants in denen ihr euren Kohldampf killen könnt 🙂
  • Getränke und Snacks dürft ihr mitnehmen, diese dürfen aber nicht in die Action-Zone mit rein genommen werden. Diese könnt ihr in den Spinden versperren oder direkt nach der Eingangsdrehtüre in die Halle an den Regalen stehen lassen.

Fazit:

Die Umgestaltung des Jumpin Warriors (vorher war eine andere Trampolin/Erlebnishalle drinnen) ist jedenfalls gut gelungen. Wir hatten viel Spaß und und ich sitze sogar, während ich diese Zeilen getippt habe, mit leichten Muskelkater am Notebook. 😛

Der Fokus der Anlage liegt klar bei den Ninja Warrior Elementen. Die Kletterwände sind ebenfalls ziemlich cool. Das Abspringen erfordert etwas Mut, aber sobald man sich einmal getraut hat, macht es mega Spaß. Es gibt sogar eine durchsichtige Kletterwand, an welchen man sich mit seinem Gegenüber batteln kann.

Wer nach einer reinen Trampolinhalle sucht, kann stattdessen das Flib Lab aufsuchen. Davon gibt es in Wien bereits zwei Standorte. Mehr zum Flip Lab gibt es in diesem Blogartikel.

Es hat uns jedenfalls gut gefallen und da wird myClubs Members sind und es sich damit richtig auszahlt, wird und die Location sicherlich nochmal zu Gesicht bekommen, aber erst, wenn ich etwas fitter bin und mein Muskelkater weg ist 😛

Eure Jen

Jumpin Warrior
Anschlussstelle Mödling SCS
2351 Wiener Neudorf
TEL: +43 2236 374047
Mail: office@jumpin-warrior.at

Hier geht's weiter: