Home Freizeit FLIP LAB Vienna – Der Trampolin-, Parkour- und Freestylepark

FLIP LAB Vienna – Der Trampolin-, Parkour- und Freestylepark

by Freizeit in Wien
Published: Last Updated on

Liebe Freizeitfans!

Wer sich mal wieder richtig austoben möchte, dem raten wir auf einen Sprung ins FLIP LAB Vienna! Nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen finden hier jede Menge Spaß.

Wir haben uns eine Stunde lang im FLIP LAB bei Wien Schwechat vergnügt und uns für den nächsten Tag einen Muskelkater mitgenommen. Aus fröhlichem Herumspringen ist nämlich schon fast eine sportliche Stunde geworden, allerdings mit riesigem Spaßfaktor.

Was ist das FLIP LAB Vienna?

Das FLIP LAB ist ein 2.500m² großer Trampolinpark bestehend aus diversen Areas: Dodgeballfeld, Airbags, Wall Walk-Trampoline und Halfpipes, Basketball-Trampolin-Area, Freestyle-Trampoline mit Bounceboards, -skies und auch Bungees, Action Zone, highquality High-Performance-Trampoline, Parkour-Area und Boulderwände. Wer also dort nicht außer Atem gerät, macht irgendetwas falsch! 😛

Das FLIP LAB befindet sich in der Möhringgasse 2-4, 2320 Schwechat und in der Wiener Millenium City.

Preise im FLIP LAB Vienna

Wir raten euch die Tickets vorab Online zu ergattern, da sie günstiger als vor Ort sind.

  • 30 Minuten – 12€ statt 14€
  • 60 Minuten – 19€ statt 22€
  • 90 Minuten – 28€ statt 32€
  • 120 Minuten – 36€ statt 40€
  • 10er und 30er Blöcke ebenfalls erhältlich

Springen dürft ihr nur mit den hauseigenen FLIP LAB Socken. Die bekommt ihr vor Ort für 2,50€. Diese Socken gehören dann euch und ihr könnt sie beim nächsten Besuch einfach wieder mitnehmen!

Wir haben uns für eine Stunde entschieden, die tatsächlich sehr schnell vergangen ist. Wer noch nicht genug hat und noch länger bleiben möchte, kann sich auch spontan dazu entscheiden zu verlängern. Wir denken, dass 60-90 Minuten sicherlich für den Anfang reichen. Man darf es nicht übertreiben und auch nicht unterschätzen, denn man kommt ganz schön ins Schwitzen und wer länger keinen Sport gemacht hat, für den ist der Muskelkater vorprogrammiert. 🙂

Unsere Tipps und sonstige Infos:

Für alle Eltern, dich nicht selber springen, gibt es die Snack Area in der oberen Etage mit Blick auf den Trampolinpark. Dort könnt ihr es euch gemütlich machen und euren Kids vom Balkon aus zusehen. In den Park dürft ihr mit einem “Foto-Crew-Shirt” trotzdem rein, welches euch zur Verfügung gestellt wird, wenn ihr Fotos von euren Kleinen in Action machen wollt.

Trinken ist an den Trampolinen nicht erlaubt, ihr könnt aber eure Wasserflaschen vorne beim Eingang zum Park ablegen oder in einen in der Nähe gelegenen Spinden verschließen.

Wir waren an einem Sonntag dort, daher gab es natürlich viel Kinderbesuch. Wer es etwas ruhiger haben möchte, sollte etwas später hingehen. Geöffnet hat der Park bis 20 Uhr, somit könnt ihr dort die letzte Stunde ohne großen Andrang verweilen.


Viel Spaß und fröhliches Springen wünschen euch
Marion und Jen

FLIB LAB Vienna

info@fliplab.at   

Telefon: +43 1 2266033

Hier geht's weiter: