Startseite » Neuer Escape Room: Don’t Panic
3 Spieler:Innen spielen einen neuen Escape Room. Posieren mit gelben Helmen und Leuchtstoffröhren. Der Raum ist dunkel und erinnert an ein Militärbunker

Neuer Escape Room: Don’t Panic

Mission: Project Genesis

by Jen
Published: Last Updated on

Hallo Escape Room Fans.

Endlich hat in Wien wieder ein neuer Escape Room aufgemacht. Wer sich, wie wir, so gerne einsperren lässt, kann sich freuen, in der Zwölfergasse 9, im 15. Bezirk hat das „Don’t Panic – Escape Room“ seine Pforten für Rätsel- und Escape-Fans eröffnet. Wie der neue Escape Room ist und wie es uns gefallen hat, erfährt ihr hier am Blog. PLUS: Wir haben auch -10% Gutscheincode für das neue Escape Room parat!!


Don’t Panic – Escape Room Wien

Ende Dezember 2022 hat der neue Escape Game Anbieter in Wien eröffnet. Also noch komplett neu. Der Eingang befindet sich in der Zwölfergasse 9 (rechts vom Haustor), nur wenige Minuten vom Westbahnhof entfernt. Es ist keine Geschäftsfläche, sondern man geht durch eine eiserne Tür, wo die Aufschrift „Don’t Panic“ zu lesen ist. Das Don’t Panic befindet sich im Untergeschoss des Hauses. 

Momentan gibt es einen spielbaren Raum: Project Genesis. Der zweite Raum „Think like a thief“ ist gerade in der Bauphase. Noch ist der Eingangsbereich leer, für die Spieler:Innen, ist aber bereits der Empfangsraum hergerichtet.
Wie das Spiel wohl sein wird? Was erwartet uns wohl in den Räumlichkeiten? Kurzum: Man befindet sich in einem verlassenen Militärlabor. Und es heißt schnell raus, denn hier werden seltsame Experimente sonst gemacht.


Der Raum

Was uns besonders erfreut hat ist, dass hier mit moderner Technik und coolen interaktiven Features hantiert wird. Die Zeiten „altmodischer“ Escape Rooms gehen mit jedem neu eröffneten Raum wohl langsam zu Ende. Man ist hier auf jeden Fall mit der Zeit mitgezogen und das macht das Ganze auch so spannend. Man durchbricht quasi die traditionellen Schlösser und Schlüssel, der ursprünglichen Escape Room Anfänge…

Also was dann? – Viele technisch basierte Features, die durch Bewegungen, Ausführungen oder durch bestimmte Aktionen ausgelöst werden. Ziemlich coole Sache und viele „Aha und Oho Momente“, die man hier erlebt. Wir, eine 3er Spieler-Konstellation und wurden jedenfalls mit jedem Weiterkommen immer euphorischer.


Neuer Escape Room inm Wien. Dunkler Raum. Mit gelben Gefahren Fass auf der rechten Seite und Schutzhelme an der Wand. Der Raum soll ein Militätlabor nachstellen.

Das Ambiente des Militärlabors wirkt authentisch. Foto (C) Don’t Panic Escape Room.


Raffinierte Elemente

Die meisten Features, die man hier zu sehen, machen und erleben bekommt, haben wir (soweit ich mich erinnern kann), in noch keinem anderen Escape Room gesehen. Es waren Sachen dabei, die wir neu erfahren haben. Das war ein großer Pluspunkt! An manchen Stellen dachten wir uns „Wie genial ist das denn?“

Außerdem gibt es keine Walkie Talkies. Als wir in den Raum gebracht wurden und die Tür hinter uns zufiel, fiel uns gleich mal ein „Moment Mal. Wir haben ja gar keine Kommunikationsmöglichkeit“. Aber auch für das gab es eine tolle Lösung, welches wunderbar in den Spielflow integriert wurde und man das Gefühl bekommt keine Tipps im herkömmlichen Sinne zu erhalten. Ich muss zugeben, diese Art der Kommunikation und Hinweisgebung, war die Beste, die ich bislang in einem Escape Room erfahren habe! Denn meistens demotiviert das aktive Fragen nach Hinweisen mittels Walkie Talkie, wo man sich manchmal echt doof und zu dumm für’s Rätsel-Lösen vorkommt. So können wir behaupten, wir haben den Raum ohne Hilfe von Außen geschafft. Und das war einfach toll!


Ukrainischer Bankomat, der in eine, Escape Room steht.

Das Equipment wurde größtenteils aus der Ukraine eingeführt. Wie etwa dieser echte Bankomat. Foto: Freizeit in Wien


Wie schwer ist der neue Escape Room?

Die Macher haben den Raum als Mittelschwer eingestuft. Wir können dazu so viel sagen: Die Rätsel verlaufen logisch.  Man kann parallel an mehreren Stellen nach Hinweisen suchen. Die Zusammenführung ist aber logisch erklärt, was das Lösen in diesem Sinne relativ einfach macht. Das Draufkommen auf Rätsel und auf Hinweise, erwies sich uns als machbar. Wir haben schließlich auch schon sehr viel Escape Erfahrung gesammelt. Müssten schon um die mindestens 30 Spiele gewesen sein.

Wir waren aber trotz unseres vielfältigen Escape Know-Hows keineswegs unterfordert oder gelangweilt. Es waren schon ziemlich raffinierte Augenblicke dabei. Das freut uns immer wahnsinnig, wenn wir einen neuen Raum spielen. 


Ukrainischer Getränkeautomat extra für ein Escape Room umfunktioniert.

Ein Getränkeautomat? Ob der wohl funktioniert? Foto (C) Freizeit in Wien


Preise

Spielbar ist der Raum für bis zu 6 Personen. 2-4 Spieler zahlen pauschal 100€. (Am Wochenende 110€). Jede weitere Person kostet dann 25€. Wir haben für euch einen Promo-Code, mit dem ihr euch 10% auf das Spiel sparen könnt! Mit dem Code freizeitinwien23, wird euch der Rabatt bei der Online-Buchung gleich abgezogen.

Die ideale Spieleranzahl für diesen Raum sind meiner Meinung nach 3-4 Spieler:Innen. Das finde ich aber auch nahezu bei jedem Escape Spiel. Buchen könnt ihr ganz einfach Online.

Die Lage bietet sich außerdem gut an, um nachher in der Nähe etwa Essen zu gehen. Die Mariahilferstraße ist ebenfalls nicht weit, also es liegt gut für weitere Wege.


Fazit:

Wir fanden den Raum spannend. Er ist auf jeden Fall empfehlenswert. Wer auf der Suche nach was Neuem ist und bereits viele andere Anbieter kennt oder gespielt hat, sollte „Project Genesis“ gespielt haben. Egal ob ihr Anfänger oder Fortgeschrittene seid. Ich finde es gibt generell kaum oder wenige Escape Rooms in Wien, wo ich finde, dass sie nur mit einem höheren Erfahrungslevel spielbar sind. Also selbst, wenn dies euer allererster Raum sein sollte, so wird jedenfalls dieser Anbieter eine super Erfahrung bieten, wenn nicht schon die Messlatte für andere Escape Rooms in Wien hoch legen. Wir finden es immer spannend, wenn ein neuer Escape Room in Wien eröffnet. 

Wir freuen uns auf jeden Fall auf den zweiten Raum und werden den 100% spielen, sobald der fertig ist! Nachdem was wir da gesehen haben, muss der genauso Hammer sein!

Wer mehr über die von uns gespielten Escape Rooms erfahren möchte kann, hier am Blog unter Escape Rooms mehr lesen. 

Eure Jen


Don’t Panic – Escape Rooms
Zwölfergasse 9,
1150 Wien
https://escaperooms.at
+436642773884

 

Hier geht's weiter: