Home FreizeitEscape Rooms Die erste Augmented Reality Schnitzeljagd in Wien bei ArchäoNOW

Die erste Augmented Reality Schnitzeljagd in Wien bei ArchäoNOW

by Freizeit in Wien

Update: 28.05.2020
Wichtigstes bezüglich Corona-Maßnahmen:
Mindestabstand kann eingehalten werden. Keine sonderlichen Einschränkungen, Mund-Nasenschutz bitte tragen.

Hallo Leute!

Die digitale Spielwelt rüstet auf: Nach dem Erfolg von Pokémon Go ziehen Spiele mit Augmented und Virtual Reality in die Freizeitwelt von Wien ein. Eigene Cafés und Escape the Room Abenteuer die sich auf VR spezialisiert haben, bis hin zu weiteren interaktiven und digitalen Spielmöglichkeiten machen sich in Wien breit.

Nun gibt es die erste Augmented Reality Schnitzeljagd in Wien bei ArchäoNOW.

Bei dieser AR-Tour gibt es nicht nur spannende Rätsel zu lösen, man lernt auch ein ganz schönes Stück Wiener Historie kennen. Wobei es sich bei der Fusion aus digitaler und realer Rätselrallye handelt, was der Spaß euch kostet und mehr Informationen erhält ihr hier am Blog, denn wir haben uns das neue Abenteuer bereits angesehen und für euch getestet. Einen tollen Freizeit in Wien Rabatt gibt es weiter unten!

Was ist Augmented Reality und worin liegt der Unterschied zur Virtual Reality?

Wie schon oben erwähnt, kennt man AR schon von dem Spiel Pokémon GO, welches vor nicht allzulanger Zeit an Popularität gewonnen hat. Bei AR handelt es sich um die „erweiterte Realität“. Mittels Simulation mit digitalen Tools, wird die Wahrnehmung mit Hilfe eines Screens erweitert. Somit wird bei AR im Gegensatz zur VR (virtuelle Realität), die Umgebung nicht gänzlich digitalisiert, sondern lediglich mit digitalen Elementen angereichert.

Bei ArchäoNOW passiert dies mit einem eigens für das Abenteuer programmierte und AR kompatiblen Smartphone, welches ihr zu Beginn erhält. Miriam Weberstorfer, Gründerin von ArchäoNOW hat sich bei der Umsetzung ihrer Idee ein starkes Team mit an Bord geholt. Franco Lanfur, Founder von VR AR Vienna ist nämlich für die technische Umsetzung zuständig und lässt mit seinen Programmen  verschwundene Gebäude neu erwachen. Franco und Co-Founder von VR AR Vienna Jezeli Salazar, bauten in nur 6 Monaten die Wiener Innenstadt nach und gestalteten so das Design, die technische Funktionalität und das AR-Programm der Tour. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die AR Tour bei ArchäoNOW

Treffpunkt Stephansplatz, beim Zahnwehherrgott. Wenn ihr euch in Wien noch nicht so gut auskennt, ist das wohl das erste Rätsel. Die Figur befindet sich auf der Rückseite des Stephansdoms, wo das Team von ArchäoNOW bereits auf euch wartet.

Zu Beginn gibt es eine Einführung, die euch auf das rund zweistündige Erlebnis vorbereitet. Ihr bekommt alles, was ihr für’s Rätseln benötigt: Turnbeutel mit Equipment, Spielplan inkl. Rätseln und natürlich das AR-fähige Smartphone, das extra für das Spiel programmiert ist. Bevor ihr euch auf den Weg macht, bekommt ihr auch noch hilfreiche Tipps, damit ihr das Gerät richtig einsetzt und alle Rätsel lösen könnt.

Wenn ihr in einer großen Gruppe seid, werdet ihr von den Spielleitern in kleinen Teams bis maximal vier Personen eingeteilt. Jedes Team erhält eine etwas andere Route, damit ihr euch beim Rätseln nicht im Weg steht bzw. nicht voneinander abschauen könnt 🙂

Nun geht es los: Ihr begebt euch in eurem Team auf die Spuren der Wiener Geschichte. Auf eurem Weg könnt ihr auf interaktive Art und Weise die Vergangenheit aufleben lassen, unter anderem einen Mordfall aufklären und in längst verschwundene Gebäude blicken. Erlebnisse in der echten Welt werden mit Digitalen aufgewertet und mittels der AR Technik können so historische Begebenheiten wieder zum Leben erweckt werden.

(C) ArchäoNow – Auch mit Maske und etwas Abstand kann man auf Rätselrallye gehen.

Ist es empfehlenswert?

Uns gefällt das Konzept sehr gut. Es ist allemal was Neues und für Fans von Escape Room Abenteuer sicherlich eine spannende Neuentdeckung. Auch für Wiener ist die Tour empfehlenswert, man sieht die Gassen rund um den Stephansplatz mit ganz anderen Augen.

Ihr bekommt viel Wissen vermittelt, lernt spielerisch über die Geschichte Wiens und habt Spaß gemeinsam an den Rätseln zu tüfteln. Wir finden es eine tolle Alternative zu traditionellen Teambuilding-Aktivitäten! Es gibt viele lustige Momente, unter anderem, wenn ihr am Stephansplatz das AR Phone auspackt, mit der Kamera nach Hinweisen sucht und die Touristen denken, ihr seid total verwirrt 🙂 Aber auch das gehört dazu und sorgt für eine lockere, lustige Stimmung!

Vor allem jetzt im Frühling und Sommer ist die Schnitzeljagd im Freien besonders zu empfehlen. Raus an die (frische) Stadtluft, die traditionsreichen Gassen Wiens erleben. Natürlich ist man zu einem gewissen Grad im Freien darauf angewiesen, dass das Wetter mitspielt – in unserem Fall hat es leicht genieselt und wir haben es aber trotzdem genossen. Das kann nur für ein tolles Spiel sprechen!

Tourpreise

Neben der Augmented Reality Tour bietet ArchäoNOW sechs weitere Rätselrallyes an: „Die schaurige Stadt“, „Das erotische Wien“, „Die Geheimnisse der Altstadt“,  „Wiener Highlights und die Kaffeehauskultur“, das „magische Wien“ und „Stadt der Frauen“.

Die Terminvergabe funktioniert ganz einfach online. Dort könnt ihr die möglichen Spieltage einsehen und gleich buchen.

Die Preise varrieren je nach Spiel. Die Augmented Reality Schnitzeljagd kostet regulür 40€ pro Person. (35€, wenn ihr Studenten seid)
Andere Rallyes kostet um die 30€ und es gibt auch Familien-Tickets (inkl. 2 Erwachsene & 2 Kinder unter 14 Jahren) im vergünstigten Bundlepreis.

Wir haben natürlich auch hier einen Freizeit in Wien Gutschen parat:
2 +2 gratis! Wie es funktioniert? Geht zur Online-Buchung und bucht/kauft Tickets für 2 Personen. Beim Warenkorb angelangt gebt ihr ins Kommentarfeld „FreizeitinWien2020“ ein. Unbedingt in das Kommentarfeld und nicht als Gutscheincode, da der Code bzw. Abzug auf diese Weise nicht funktioniert. Ihr kommt und spielt dann vor Ort zu viert! Der Gutschein ist bis 31.12.2020 gültig.


Würdet ihr diese Tour gerne ausprobieren? Was hält ihr von dieser Fusion von Realität und digitaler Welt? Erzählt uns davon und lasst es uns wissen! Wir freuen uns in euren Storys markiert zu werden!

Viel Spaß beim Tüfteln!
Eure Marion und Jen

ArchäoNOW

Spiegelgasse 23/6a
1010 Wien
office@archaeo-now.com
Tel: (+43) 699 11161170

Hier geht's weiter:

Leave a Comment

2 × eins =